Der Kaminkehrer: Ihr Sicherheits-, Umwelt- und Energieexperte

Ihr Kaminkehrermeister

Werner Marxer

Der Energieausweis hat seine Berechtigung!

 
Laut Gesetzgeber wird der Energieausweis ab 2008 Pflicht. Er soll Mieter und Käufer einen Anhaltspunkt geben, wie hoch der Energieverbrauch ist. Hausbesitzer müssen neuen Mietern und Eigentümern einen Energieausweis für ihr Gebäude vorlegen. Energieausweise werden in der anstehenden Neuregelung der Energieeinsparverordnung (EnEV) vorgeschrieben. Die EnEV 2007/2008 wurde am 26. Juli 2007 im Bundesgesetzblatt verkündet und wird am 1. Oktober 2007 in Kraft treten. Gedacht war von der europäischen Energieeffizienzrichtlinie schon Anfang 2006

erwerben1.jpg

energieausweismarxer0.jpg

zertenergieberater21.jpg



Was ist ein verbrauchsorientierter Energieausweis?

Beim verbrauchsorientierten Energieausweis wird sich am Energieverbrauch der letzten 3 Jahre orientiert. Dieser Verbrauch wird witterungsbereinigt umgerechnet. Eine genaue Ausage über den Bedarf kann der Energieausweis schwer liefern. Er soll eine Richtung vorgeben ob ein Gebäude einen gewissen Energiesparstandard erfüllt und vergleichbar ist mit anderen Gebäuden. Wenn Sie nur den Verbrauch kennen wissen Sie als Mieter oder Käufer nicht ob das Gebäude einen hohen oder niedrigen Energiebedarf hat. Der Energiestandard eines Gebäudes ist nur durch den bedarfsorientierten Energieausweis zu erkennen, welchen sie auf Anfrage ebenfalls erwerben können. Den verbrauchsorientierten Energiepass können Sie hier Online nach Eingabe der Daten SICHER und ZUVERLÄSSIG erwerben.

http://kaminkehrer-marxer.de/formular.php

Der Energieausweis gilt 10 Jahre! !Vorsicht vor Billiganbietern im Internet! Der Energieausweis muß ordnungsgemäß erstellt werden. Auch wenn die Möglichkeit der Online-Bestellung besteht. Ein persönlicher Kontakt und Termin mit Hausbegehung erhöht die Qualität der Datenerfassung. Bei Unstimmigkeiten der Daten mit der Onlinebestellung rufe ich Sie unverbindlich und gerne an. Bei Fragen und Interesse für Information stehen wir Ihnen gerne zu Verfügung.

Tel: 08377 928935

energieausweis20.jpg


Was ist ein bedarfsorientierter Energieausweis?



Beim bedarfsorientierten Energieausweis wird der Endenergiebedarf ihres Gebäudes mittels neuster Software anhand der Gebäudehüllfläche mit genormten Daten nach Bauplänen und Beschreibungen, Heizungsdaten berechnet und lässt das individuelle Nutzerverhalten aussen vor. Weiterhin werden sinnvolle konkrete Vorschläge zur energetischen Sanierung und Modernisierung gemacht. Die Gebäudehülle, die Heizanlagentechnik werden differenziert bewertet.
Das Ergebnis ist eine Energiekennzahl die es Mietern, Käufern und Hausbesitzer ermöglicht eine konkrete Entscheidungshilfe zu einem Objekt zu geben und auch vergleichbar zu machen. Natürlich wird auch die Energieeinsparung durch das Nutzerverhalten erklärt. Diese Daten werden alle vor Ort erfasst. Individuell und maßgeschneidert. Der Energieausweis gilt 10 Jahre. Bei Fragen und Interesse für Information stehen wir Ihnen gerne zu Verfügung.

Tel: 08377 928935

comicmfhdruckqualitt85mm200dpi0.jpg


Energieausweis online bestellen!

Lieber Benutzer, Durch Ausfüllen und Abschicken dieses Formulars erwerben Sie einen verbrauchsorientierten Energieausweis, welcher ab 2008 Pflicht wird, zum Preis von 49,00 inkl. MwSt, Versand und dargestellter Gebäudeansicht (falls vorhanden).

http://www.kaminkehrer-marxer.de/formular.php


Energieberatung

Träumen Sie in Ihrem Haus auch vom niedrigeren Energieverbrauch? Von einer modernen umweltfreundlichen Heizungsanlage. Eventuell noch mit ökologischer Warmwasserbereitung?
Einem Dach das so gut wie nichts durchläßt und einer Wärmedämmung an der Außenwand?

Dann ist es höchste Zeit für eine neutrale und unabhängige Energieberatung!!

 

Die beste Energie ist die, die nicht gebraucht wird. Um die Umwelt vor immer größeren Belastungen zu schützen, ist daher jeder Einzelne aufgefordert, beim Energieverbrauch zu sparen.
Das kann in jedem Haushalt umgesetzt werden, zum Beispiel durch den Einsatz von Energiesparlampen, sparsamen Haushaltsgeräten oder den Verzicht auf ständige Bereitschaft (Stand-by) an Elektronikgeräten.

Wer sich im Anschluss an die Beratung zu Sanierungen am Gebäude entschließt, erhält darüber hinaus bei Bedarf im Rahmen des "KfW-CO2-Minderungsprogramms" und des "KfW-CO2-Gebäudesanierungsprogramms" zinsgünstige Darlehen von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW).

Auch über größere Investitionen in das Gebäude sollte jeder Haus- und Wohnungsbesitzer nachdenken. Um einen ersten Eindruck darüber zu bekommen, wie es um die Energieeffizienz, also das Verhältnis vom Energieverbrauch zum tatsächlichen Nutzen steht, empfiehlt sich das Gespräch mit einem Gebäudeenergieberater (HWK). Die von der Handwerkskammer geprüften Handwerksmeister sind darauf spezialisiert festzustellen, mit welchen Maßnahmen am Gebäude sich die meiste Energie einsparen lässt.

Mit der Investition in das eigene Haus oder die eigene Wohnung leisten Haus- und Wohnungseigentümer einen nachhaltigen Beitrag zur Energieversorgungssicherheit, zur Ressourcenschonung und zum Klimaschutz. Letztendlich führt die Senkung der Betriebskosten auch zur Entlastung des eigenen Geldbeutels.

Bei Fragen und Interesse für Information stehen wir Ihnen gerne zu Verfügung.
Tel: 08377 928935

 

 


haussanierenprofitieren.jpg

Mehrwert statt Mehrkosten - Auch für Ihr Haus!





Bundesland: Bayern
- Zentralinnungsverband (ZIV) -

Werner Marxer

Kaminkehrermeister Energieberater (HWK)
Seelenbergweg 10
87647 Unterthingau
Tel.: 08377 928935
Fax.: 08377 928936
Homepage: Klick
Email senden

bsmbild

Mitglied
Innung Schwaben
checkiwu

checkiwu2